Rudi Bartolini - der Muntermacher

Wie liest sich eine Märchenkarriere? Vielleicht so: Er nahm dreimal am Grand Prix der Volksmusik (zusammen mit den Muntermachern) teil, er holte den 1. Platz bei der Vorausscheidung zum Grand Prix, den 2. Platz beim internationalen Finale in Wien, er war Gast in über 40 TV-Sendungen, er gewann den 1. Platz beim „Mundart-Wettbewerb“ des ORFs und last but not least sind da auch noch seine zahlreichen CD- und LP-Veröffentlichungen.
    

Doch von wem ist hier die Rede? Natürlich von Rudi Bartolini, dessen  Erfolgsgeschichte vor über 40 Jahren im österreichischem Vorarlberg begann. Damals gründete er zusammen mit dem heutigen Paldauer-Leadsänger Renato Wohllaib die Tanzband „Golden Fellows“. Schon damals schlug sein Herz für die volkstümliche Musik und den Schlager, und er legte den Grundstein für eine beeindruckende Karriere als Musiker, Komponist und Texter.

Neben den großen Erfolgen als Bandmitglied und Frontmann der Muntermacher ist Rudi aber auch Solo erfolgreich unterwegs. „Mich macht es einfach glücklich, wenn ich sehe, dass ich Menschen mit meiner Musik für ein paar Momente aus dem Alltag entführen kann und damit ihre Sorgen vergessen mache“, sagt Bartolini, der im österreichischen Gaißau zu Hause ist.

Und genau das tut er nun auch mit seinem neuen Solo-Deluxe-Album „Das Beste“. Mit diesem steuert er, wie er selbst sagt, „neue Häfen“ an. „Ich habe neue Segel gesetzt“, erzählt er stolz. Dies tut er u.a. mit Stefan Pössnicker, der bereits große Hits für Fantasy, Andrea Berg oder Beatrice Egli produziert hat. „Komm mit mir ins Himmelbett“ ist ein moderner, eingängiger und perfekt produzierter Schlagertitel, der den Auftakt zu einem wahren Hit-Feuerwerk darstellt und als erste Singleauskopplung des neuen Albums an den Start geht.

Natürlich sind auch die großen Muntermacher-Hits „Liebe ist wie ein Schmetterling“, „Glaub an das Glück“ oder „Wenn es noch Engel gibt auf Erden“ auf dem Album zu finden. Auf der DVD hat Rudi Bartolini seine schönsten Songs am Bodensee und auf Mallorca für seine Fans als Videoclips umgesetzt und lädt sie zu einer musikalischen Reise ein.  „Liebe ist wie ein Schmetterling“ und das „Grand Prix Medley“ wurden neu arrangiert und meisterhaft in den modernen Schlager der heutigen Zeit transportiert. Kurz: Das schwirrt jedem eine frische musikalische Brise um die Ohren. Rudi Bartolini ist und bleibt eben der „Muntermacher“.

Shop-Angebot:  {product 131|name|picture|link|border|pricedis3|pricetax1}